DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 070800 COR
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 07.03.2020, 13:02 Uhr

Bis weit in den Tag hinein vor allem im östlichen Bergland, an den Alpen und im Schwarzwald etwas Schneefall und/oder Glätte.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 08.03.2020, 11:00 Uhr:

Polare Meeresluft bestimmt unser Wetter, die von Westen her unter leichten Zwischenhocheinfluss gelangt.

SCHNEE/GLÄTTE:
Zunächst in den östlichen Mittelgebirgen und an den Alpen noch Schneefall. Am meisten Neuschnee im Westerzgebirge und an den Alpen (bis 10 cm). Sonst meist unter 5 cm oder Schneematsch. In der Nacht zum Sonntag nachlassend. Trotzdem Glättegefahr.

WIND/STURM:
In der Nacht zum Sonntag an der Nordsee erneut Windböen 7 Bft, in den Kamm- und Gipfellagen der nördlichen und westlichen Mittelgebirge Sturmböen 8/9 Bft. Am Sonntag tagsüber auch im Nordwesten verbreitet Windböen, in freien Lagen stürmische Böen 8 Bft, auf Gipfeln der westlichen, nördlichen und zentralen Mittelgebirge Sturmböen 9 Bft, auf dem Brocken schwere Sturmböen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 07.03.2020, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Thomas Schumann