DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 010800 COR
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 01.03.2019, 14:33 Uhr

In den Alpen Sturmböen und leichter Schneefall, ganz im Süden starke Windböen. Kommende Nacht im Nordosten leichter Frost.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 02.03.2019, 11:00 Uhr:

Ein Tiefdruckgebiet zieht über Deutschland südostwärts und leitet einen wechselhaften Witterungsabschnitt ein.

FROST: In der Nacht zum Samstag in Hochlagen der östlichen
Mittelgebirge und im Nordosten leichter Frost.

WIND: Auf Berggipfeln Süddeutschlands weiterhin Böen Bft 8 bis 9 aus West. In freien Lagen des Alpenvorlandes im Tagesverlauf
vorübergehend einzelne steife Böen (Bft 7).

LEICHTER SCHNEEFALL/GLÄTTE: In den Alpen oberhalb 1000 bis 1500m 5 bis 10, exponiert bis 20 cm Neuschnee. In Kamm- und Gipfellagen der Mittelgebirge in der Nacht zum Samstag oberhalb 800 bis 1000m örtlich Glätte durch gefrierende Nässe oder etwas Neuschnee.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 01.03.2019, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Olaf Pels Leusden