DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 080800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 08.05.18, 10:30 Uhr

Heute sonnig und trocken, um 27 Grad.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Ein kräftiges Hochdruckgebiet mit Zentrum über der Ostsee sorgt heute nochmals für störungsfreies Wetter in Berlin und Brandenburg, bevor in den kommenden Tagen zunehmend feuchtere und zu Gewittern neigende Luft einfließt.

Bis Mittwochmittag werden keine Wettergefahren erwartet.

GEWITTER/STARKREGEN/WIND:
Am Mittwoch nachmittags und abends im Süden von Brandenburg einzelne Gewitter, mit geringer Wahrscheinlichkeit lokal starke Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit und Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Südost.
Am Donnerstag verbreitet Gewitter, wahrscheinlich örtlich auch starke Gewitter.

Hinweis: Aufgrund von langanhaltender Trockenheit bis Donnerstag erhöhte Waldbrandgefahr.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 08.05.18, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Thomas Endrulat

Schreibe einen Kommentar