DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 301800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 30.04.18, 20:30 Uhr

Nachts anfangs noch vereinzelte Windböen. Am Dienstag starke bis stürmische, in exponierten Lagen teils Sturmböen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Ein Tief zieht von Benelux nach Dänemark. Dabei gelangt mit einer Südwestströmung kühlere Meeresluft in die Region.

STURM/WIND:
In der Nacht zum Dienstag anfangs noch vereinzelte Windböen bis 55 km/h aus Südwest.
Am Dienstagfrüh auffrischender Südwestwind mit starken bis
stürmischen Böen zwischen 60 und 75 km/h (Bft 7 bis 8), in
exponierten Lagen einzelne Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9). Abends abflauend.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 01.05.18, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HS

Schreibe einen Kommentar