DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 131800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 13.06.19, 20:30 Uhr

Ab dem Nachmittag bis in die Nacht zum Freitag geringe
Gewittergefahr.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Brandenburg und Berlin befinden sich im Einflussbereich eines Nordseetiefs. Dabei wird mit einer südwestlichen Strömung etwas kühlere Meeresluft herbeigeführt.

GEWITTER:
Im Laufe des Nachmittags bis in die Nacht zum Freitag vereinzelt geringe Gewittergefahr, örtlich mit Windböen um 55 km/h (Bft 7). Lokal eng begrenzt auch Starkregen um 15 l/qm sowie stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8) nicht ausgeschlossen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 14.06.19, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, St