DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 081800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 09.06.2019, 00:11 Uhr

Nachlassender Wind, nur an der Nordsee bis in die Nacht hinein stürmisch. Im Nordwesten anfangs noch vereinzelte kurze Gewitter. Sonntagnachmittag und Abend im Südosten einzelne Gewitter. Nacht zum Montag geringes Gewitterrisiko.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Montag, 10.06.2019, 21:00 Uhr:

Ein sich allmählich auffüllendes Sturmtief über der Nordsee zieht in Richtung Norwegen ab. Damit gelangt die nach Deutschland
eingeflossene Meeresluft unter leichten Zwischenhocheinfluss, wobei sie sich am Pfingstsonntag erwärmen kann.

GEWITTER:
Ab heute Nachmittag an den Alpen geringe Gewitterneigung. In der Nacht zum Montag deutschlandweit einzelne Gewitter wenig
wahrscheinlich.

WIND-/STURMBÖEN:
Im Laufe der Nacht zum Sonntag an der Nordsee und der westlichen Ostsee allmählich abflauender Wind, bis zum Morgen aber noch Böen 7-8 Bft, anfangs vereinzelt 9 Bft.

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 10.06.2019, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens
Hoffmann/Helge Tuschy