VHDL30 DWSG 151800 WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg

VHDL30 DWSG 151800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 15.11.2020, 20:30 Uhr

Im Hochschwarzwald stürmisch, nachts hier exponiert schwere 
Sturmböen. Teils bis in tiefe Lagen windig. 

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

Nachts zieht eine Kaltfront über Baden-Württemberg nach Osten. 
Rückseitig stellt sich wechselhaftes und weniger mildes Wetter ein. 

WIND/STURM:
In der Nacht zum Montag im Hochschwarzwals Sturmböen um 80 km/h, 
exponiert schwere Sturmböen um 100 km/h, im Bergland sowie zeitweise 
auch in den Niederungen Böen um 60 km/h aus Südwest bis West. Am 
Montag tagsüber Südwestwind, im Hochschwarzwald stürmische Böen um 70
km/h, am Vormittag auch Sturmböen um 80 km/h. Dazu im Norden, im 
Rheintal sowie teils im Bergland zeitweise steife Böen bis 60 km/h. 
Am Abend Windabschwächung. 

GEWITTER:
In der Nacht zum Montag einzelne kurze Gewitter mit Böen bis 80 km/h 
nicht ganz ausgeschlossen. 

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 16.11.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Dilger