VHDL30 DWSG 141800 WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg

VHDL30 DWSG 141800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 14.11.2020, 20:30 Uhr

Nachts vor allem im Südosten Nebel. Sonntag nochmals viel Sonne.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

In Baden-Württemberg setzt sich Zwischenhocheinfluss durch. Am späten
Sonntagabend und in der Nacht zu Montag erfasst eine Front von Westen
her das Vorhersagegebiet. 

NEBEL:
In der Nacht zum Sonntag vor allem im Südosten lokal Nebel, teils mit
Sichtweiten unter 150 m.

WIND/STURM:
Ausgangs der Nacht zum Sonntag auf hohen Gipfeln des Schwarzwaldes 
starke bis stürmische Böen um 60 km/h aus Südwest. Im weiteren 
Verlauf des Sonntages dann dort auch Sturmböen um 80 km/h. Am 
Sonntagabend und in der Nacht zu Montag dann schwere Sturmböen um 100
km/h , im Bergland sowie vereinzelt auch in den Niederungen 
stürmische Böen um 60 km/h.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 15.11.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Thomas 
Schuster