VHDL30 DWSG 191800 WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg

VHDL30 DWSG 191800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 19.10.2020, 20:30 Uhr

Nachts und Dienstagfrüh in der Südhälfte lokal Frost, vor allem im 
Südosten örtlich Nebel. Am Feldberg nachts aufkommende stürmische 
Böen. 

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

Schwacher Hochdruckeinfluss bestimmt das Wetter in Baden-Württemberg.


NEBEL:
In der Nacht zum Dienstag und Dienstagfrüh vereinzelt, vor allem 
zwischen Donau und Bodensee häufiger Sichtweiten unter 150 m.

FROST:
In der Nacht zum Dienstag und Dienstagfrüh in Tal- und Muldenlagen 
von Südschwarzwald und Alb sowie im Südosten um -1 Grad.

WIND/STURM:
In der Nacht zum Dienstag und am Dienstag in den Gipfellagen des 
Südschwarzwaldes starke bis stürmische Böen bis 70 km/h aus Südwest. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 20.10.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Dilger