DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 261800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 26.09.2020, 20:30 Uhr

Im Schwarzwald ergiebiger Dauerregen. Oberhalb von 1000 m Schneefall.
Wind-, im Bergland stürmische Böen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

Ein Tiefdruckkomplex über Mitteleuropa führt zu einem wechselhaften 
Wettercharakter über Baden-Württemberg. 

WIND/STURM:
Abends noch Windböen bis 60 km/h, vor allem südlich der Donau 
zeitweise auch stürmische Böen um 70 km/h aus Südwest. Im Bergland 
stürmische Böen um 70 km/h, im Hochschwarzwald Sturmböen bis 85 km/h,
exponiert zum Teil auch schwere Sturmböen bis 100 km/h. In der Nacht 
zum Sonntag nachlassender Wind, aber bis Sonntagabend weiterhin im 
Bergland zunächst noch stürmische Böen bis 70 km/h später dann nur 
noch vereinzelt um 50 km/h und auf Schwarzwaldgipfeln Sturmböen bis 
80 km/h aus Südwest.

ERGIEBIGER DAUERREGEN:
Im Schwarzwald ergiebiger Dauerregen bis Sonntagmittag. Mit den 
bereits dort gefallenen Summen bis Sonntagmittag Gesamtsummen von 50 
bis 80 l/qm in 36 Stunden.

SCHNEEFALL/SCHNEEGLÄTTE:
Im Schwarzwald oberhalb von 1000 m bis Sonntagvormittag 5 bis 10 cm, 
in Staulagen bis 15 cm an Neuschnee und Schneeglätte. 

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 27.09.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Clemens 
Steiner