DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 241800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 24.09.2020, 20:30 Uhr

Nachts vor allem anfangs noch einzelne Gewitter. Sonst im Südosten 
Dauerregen, im Schwarzwald ergiebiger Dauerregen ab dem Freitagabend.
 

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

Im Bereich einer Kaltfront gelangt zunehmend feuchtkühle Luft in 
unseren Raum. 

GEWITTER:
Bis in die Nacht zum Freitag hinein aktive einzelne Gewitter mit 
Starkregen bis 25 l/qm in einer Stunde, kleinem Hagel und stürmischen
Böen um 70 km/h. 

STURM:
In der Nacht zum Freitag im Hochschwarzwald stürmische Böen um 70 
km/h, auf hohen Gipfeln vereinzelt Sturmböen um 80 km/h aus Südwest.
Am Freitag im Tagesverlauf und in der Nacht zu Samstag vereinzelte 
Böen bis 60 km/h, vor allem im Bergland örtlich stürmische Böen bis 
70 km/h, auf Schwarzwaldgipfeln auch Sturmböen um 80 km/h.
Am Samstag tagsüber auch in den Niederungen örtlich stürmische Böen 
bis 70 km/h.

DAUERREGEN (UNWETTER):
Von heute Abend bis Samstagabend binnen 48 Stunden im Südosten 
Regenmengen zwischen 40 und 60 l/qm, in Staulagen ganz im Südosten 
bis 80 l/qm (UNWETTER).
Von Freitagabend bis in die Nacht zu Dienstag unwetterartiger, 
ergiebiger Dauerregen im Schwarzwald mit 70 bis 100, in Staulagen bis
140 l/qm in 72 Stunden.


Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 25.09.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Clemens 
Steiner