DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 161800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 16.09.2020, 20:30 Uhr

Am Abend im Süden vereinzelt Gewitter. Nachts vor allem im Südosten 
vereinzelt Nebel. Am Donnerstag im Südosten einzelne Gewitter. 

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

Bei geringen Luftdruckgegensätzen ist heute eine sehr warme 
subtropische Luftmasse wetterbestimmend. Am Donnerstag erreicht uns 
aus Norden eine schwache Kaltfront.

GEWITTER:
Heute Abend von Alb und Schwarzwald ausgehend vereinzelt Gewitter mit
Starkregen bis 25 Liter pro qm in einer Stunde, kleinkörnigem Hagel 
und stürmischen Böen um 70 km/h.
Am Donnerstagnachmittag und am Abend über Südschwarzwald und Alb 
sowie südlich davon einzelne Gewitter mit ähnlichen 
Begleiterscheinungen. 

NEBEL:
Donnerstagfrüh in Oberschwaben geringes Risiko für einzelne 
Nebelfelder mit Sichtweiten unter 150 m. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 17.09.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Clemens 
Steiner