DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 121800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 12.09.2020, 21:00 Uhr

Nachts örtlich Nebel. An den Küsten nur vorübergehend abnehmender, am
Sonntag wieder auffrischender Südwestwind mit steifen bis stürmischen
Böen. 

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Sonntag, 13.09.2020, 21:00 Uhr:

Eine Hochdruckzone erstreckt sich von Osteuropa über uns hinweg bis 
ins Seegebiet westlich der Azoren. Nur der äußerste Norden wird 
anfangs von Tiefausläufern gestreift.    

WIND:
Heute Nacht an den Küsten anfangs noch einzelne steife Böen (Bft 7) 
aus West, vorübergehend abnehmend.
Sonntagfrüh im Nordseeumfeld Wind auf Südwest rückdrehend und wieder 
auffrischend. 
Tagsüber vor allem an der Nordsee, im Schleswig-Holsteinischen 
Binnenland und an der Ostsee wieder steife Böen bis 60 km/h (Bft 7). 
An der Westküste Schleswig-Holsteins, im Norden Schleswig-Holsteins 
und exponiert auch an der Ostsee auch stürmische Böen bis 70 km/h 
(Bft 8).
Abends und in der Nacht zum Montag rasch wieder abnehmender Wind.

NEBEL:
Heute Nacht und in den Frühstunden bevorzugt im Südosten örtlich 
dichter Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.
Auch in der Nacht zum Montag stellenweise Nebel.

 
Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 13.09.2020, 05:00 Uhr