DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 091800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 09.09.2020, 21:00 Uhr

An der Küste lebhafter West- bis Nordwestwind mit steifen, exponiert 
stürmischen Böen. Nachts vor allem im Süden örtlich Nebel.  

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Donnerstag, 10.09.2020, 21:00 Uhr:

Eine Kaltfront zieht im Laufe der Nacht bis in die mittleren 
Landesteile, gerät aber wieder zunehmend unter Hochdruckeinfluss und 
erweist sich als wenig wetteraktiv. 

WIND-/STURMBÖEN:
Heute Nacht an den Küsten lebhafter West- bis Nordwestwind mit 
steifen, an exponierten Abschnitten der vorpommerschen Küste 
exponiert auch stürmischen Böen (Bft 7 bis 8). In den Frühstunden an 
der Nordsee bereits abnehmender Wind.
Am Donnerstag an der Ostsee zunächst noch steife Böen aus Nordwest, 
bis zum Nachmittag auch dort weiter abnehmender Wind.

NEBEL:
Heute Nacht und in den Frühstunden bevorzugt im Süden, mit geringerer
Wahrscheinlichkeit aber auch im Nordwesten gebietsweise Nebel mit 
Sichtweiten von unter 150 m

 
Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 10.09.2020, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Winninghoff, 
Helge Tuschy