DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 071800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 07.09.2020, 21:00 Uhr

 Heute Nacht an den Küsten steife bis stürmische Böen, im Süden 
Nebel.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Dienstag, 08.09.2020, 21:00 Uhr:

Die eingeströmte frische Meeresluft kommt in den Einflussbereich des 
sich über Süddeutschland verstärkenden Azorenhochkeils. Der Norden 
wird von Tiefausläufern gestreift. 

WIND-/STURMBÖEN:
Heute Nacht zunächst an der Nordsee, später auch an der Ostsee 
auffrischender, von Südwest auf West drehender Wind. Dabei steife, an
exponierten Küstenabschnitten vor allem in Nordfriesland stürmische 
Böen (Bft 7 bis 8).
Im Laufe der Nacht auf dem Brocken stürmische Böen aus Südwest, in 
den Frühstunden Sturmböen (Bft 9) nicht ausgeschlossen.

Am Dienstag an den Küsten und im angrenzenden Binnenland steife, an 
der Ostsee stürmische Böen aus westlichen Richtungen, auf dem Brocken
stürmische Böen oder Sturmböen. Nachmittags zunächst im 
Nordseeumfeld, abends auch an der Ostsee abnehmender Wind.
In der Nacht zum Mittwoch an der nordfriesischen Küste einzelne 
steife Böen um 55 km/h aus Südwest bis West.

NEBEL:
Heute Nacht und in der Nacht zum Mittwoch in der Mitte und im Süden 
örtlich Nebel, Sichtweiten unter 150 m gering wahrscheinlich.

 
Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 08.09.2020, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Lars Kirchhübel