DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 301800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 30.08.2020, 20:30 Uhr

Im Osten und Nordosten zunächst gebietsweise Starkregen sowie 
einzelne Gewitter. Im Süden und Südwesten örtlich Nebel. Ab 
Montagmittag örtlich Gewitter. 

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

GEWITTER/STARKREGEN:
Im Nordosten etwa bis Mitternacht geringe Gewitterneigung mit 
Starkregen um 15 l/qm in einer Stunde. Zudem gebietsweise auch nicht 
gewittriger Starkregen mit Mengen zwischen 20 und 35 l/qm in 6 
Stunden.
Montagmittag bis Montagabend örtlich, in der Nacht zum Dienstag noch 
vereinzelt Gewitter mit Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, am 
Nachmittag und Abend punktuell auch etwas mehr. Mit geringer 
Wahrscheinlichkeit Windböen um 55 km/h.

NEBEL:
In der Nacht zum Montag vor allem in der Südhälfte örtlich Nebel mit 
Sichtweite unter 150 m. 

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 31.08.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Kai-Uwe 
Nerding