DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 251800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 25.08.2020, 21:00 Uhr

In der Nacht von Westen zunehmender Wind. Am Mittwoch vielerorts 
stürmische Böen und Sturmböen, vereinzelt schwere Sturmböen, auf 
exponierten Gipfeln (Brocken) Orkanböen. Bevorzugt im Norden einzelne
Gewitter mit Böen 9 bis 11 Bft.  

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Mittwoch, 26.08.2020, 21:00 Uhr:

Ein Sturmtief zieht von der Nordsee zur Ostsee und sorgt auf seiner 
Südflanke für wechselhaftes Wetter und die erste herbstliche 
Sturmlage des Jahres.

GEWITTER/STARKREGEN:

In der Nacht im Norden einzelne Gewitter mit Sturmböen bis 80 km/h, 
auch schwere Sturmböen um 100 km/h nicht ausgeschlossen. Örtlich 
Gefahr von Starkregen.

Am Mittwoch in der Nordhälfte erneut einzelne, teils kräftige 
Gewitter mit Starkregen sowie mit Sturmböen oder schweren Sturmböen. 
Dabei kurzzeitig und lokal eng begrenzt auch orkanartige Böen um 110 
km/h (Unwetter) nicht ausgeschlossen.  

WIND:

In der Nacht zum Mittwoch von Westen weiter auflebender und auf 
Südwest drehender Wind. In der Nordwesthälfte starke bis stürmische 
Böen, im Bergland und an der Nordsee Sturmböen bis Bft 9, in 
Hochlagen auch schwere Sturmböen, auf exponierten Gipfeln (Brocken) 
erste orkanartige Böen.

Am Mittwoch nahezu landesweit stürmische Böen oder Sturmböen, im 
Bergland sowie in einzelnen Tallagen auch schwere Sturmböen, in 
exponierten Gipfellagen Orkanböen. 
Auch im Süden stürmische Böen bis 75 km/h, Sturmböen und schwere 
Sturmböen dort auf höhere Berglagen beschränkt.

In der Nacht auf Donnerstag von der Mitte allmählich in den Osten und
Nordosten zurückziehender Wind. Dort weiter starke bis stürmische 
Böen aus West bis Nordwest. Auf Bergen noch Sturmböen, dem Brocken 
zunächst noch Orkanböen. Allgemein nachlassend.

DAUERREGEN:
An der Westküste Schleswig-Holsteins und in Nordfriesland bis zum 
Mittwochnachmittag wiederholt schauerartig verstärkte Niederschläge. 
Bis Mittwochnachmittag in einem 24 h Zeitraum damit Mengen zwischen 
30 und 50 l/qm.  
Aktuelle Informationen zur Unwetterlage und zu den herausgegebenen 
Unwetterwarnungen präsentiert Dipl.-Met. Tobias Reinartz  in 
einem Video aus dem DWD TV-Studio (Stand: 25.08.2020 13:00 Uhr)
https://youtu.be/1sILiwG6vUE
Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 26.08.2020, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Marcus Beyer