DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 251800
WARNLAGEBERICHT für 
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 25.08.2020, 20:30 Uhr

In der kommenden Nacht einzelne Gewitter. Am Mittwoch verbreitet 
Wind- und Sturmböen, vereinzelt auch schwere Sturmböen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE: 
Ein von Großbritannien zur mittleren Ostsee ziehendes Sturmtief 
leitet einen vorübergehend windigen bis stürmischen Wetterabschnitt 
ein.

GEWITTER/STURM:
In der zweiten Nachthälfte zum Mittwoch im mittleren und nördlichen 
Brandenburg einschließlich Berlins einzelne Gewitter, teils mit 
Sturmböen um 70 km/h (Bft 8) aus Süd bis Südwest, in den Frühstunden 
des Mittwochs ostwärts abziehend. Am Mittwoch selbst nur geringe 
Gewitterneigung.

STURM/WIND: 
Am Mittwochvormittag rasche Windzunahme, bis zum Mittag verbreitet 
Windböen, teils stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8) aus Südwest. Ab 
dem Nachmittag gebietsweise Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9), in der 
Elbe-Elster-Niederung schwere Sturmböen bis 95 km/h (Bft 10) gering 
wahrscheinlich. In der Nacht zum Donnerstag zögernd nachlassender 
Wind.

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HA