DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 22.08.2020, 21:00 Uhr

Unbeständig, anfangs im Norden und Westen einzelne Gewitter. Am 
Dienstag und Mittwoch an der Nordsee Dauerregen möglich. Am Mittwoch 
im Westen und Norden, am Donnerstag im Nordosten stürmisch. 

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Montag, 24.08.2020, 24:00 Uhr

Am Sonntag Norden und Westen (mit erhöhter Wahrscheinlichkeit im 
Küstenumfeld) weitere teils gewitterige Schauer. Dabei Sturmböen bis 
85 km/h (Bft 9), vereinzelt Starkregen um 15 l/qm in kurzer Zeit 
nicht ausgeschlossen. Im Norden und der Mitte auflebender Wind, dabei
an den Küsten, vereinzelt auch bis in die Norddeutsche Tiefebene 
ausgreifend stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8). 

Am Montag im Norden und Westen einzelne Gewitter, dabei Starkregen 
bis 20 l/qm in kurzer Zeit und Sturmböen nicht ausgeschlossen. 


Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Mittwoch, 26.08.2020

Am Dienstag und Mittwoch an der Nordsee und im nördlichen 
Schleswig-Holstein örtlich Dauerregen gering wahrscheinlich.

Am Mittwoch im Westen und Norden sowie im Bergland oberhalb 400 m 
stürmische Böen, exponierten Sturmböen. Auf exponierten Bergen 
schwere Sturmböen oder orkanartige Böen (Brocken).  

Ausblick bis Freitag, 28.08.2020

Am Donnerstag im Nordosten und an der Nordsee anfangs noch stürmische
Böen wahrscheinlich. An der Ostsee und auf exponierten Bergen auch 
Sturmböen möglich.
Am Freitag im Westen und Nordwesten erneut auffrischender Wind, aber 
wahrscheinlich nur auf exponierten Bergen und an der Nordsee 
stürmische Böen gering wahrscheinlich.
Im Nordwesten und im Alpenraum örtlich Dauerregen nicht ganz 
ausgeschlossen.  

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 23.08.2020, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach