DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 171800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 17.08.2020, 21:00 Uhr

Heute Nacht weiter gebietsweise Gewitter mit Starkregen, bevorzugt 
zwischen Nordsee und Sachsen lokal Unwetter. Am Dienstag bevorzugt im
Nordosten und Osten sowie im Süden und Südwesten erneut Gewitter, 
lokal mit Unwetterpotential.   

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Dienstag, 18.08.2020, 21:00 Uhr:

Eine Tiefdruckrinne kommt langsam nordostwärts voran und sorgt in der
schwülwarmen und feuchten Luft weiter für teils heftige Gewitter. Im 
Nordosten liegt zunächst noch die trockene und heiße Luftmasse. Auch 
im Westen in der einfließenden trockenen Luft geringeres 
Gewitterrisiko.   

GEWITTER/STARKREGEN (teils UNWETTER):
Heute Nacht gebietsweise weiter Gewitter mit Starkregen zwischen 15 
und 25 l/qm, lokal begrenzt auch heftiger Starkregen bis 40 l/qm in 
kurzer Zeit. Regional Tendenz zu schauerartigen, teils gewittrigen 
Niederschlägen mit Potential für mehrstündigen heftigen Starkregen 
zwischen 35 und 60 l/qm in 6 h. Vor allem von der Nordsee und 
Schleswig-Holstein bis zum Erzgebirge erhöhtes Unwetterpotential. Als
zusätzliche Begleiterscheinungen ist anfangs vereinzelt mit Hagel um 
2 cm und Sturmböen bis 85 km/h zu rechnen mit abnehmenden Risiko. Im 
Westen verringertes Gewitterrisiko. Im Nordosten in trockener Luft 
noch keine konvektiven Umlagerungen.

Am Dienstag im Nordosten und Osten teils kräftige Gewitter mit 
Starkregen, lokal Unwetter. Im Rest des Landes bevorzugt im Süden und
Südwesten im Tagesverlauf Schauer und einzelne Gewitter mit 
Starkregen, kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen, geringeres 
Unwetterpotential.

NEBEL:
Nachts von der Mitte bis in den Südwesten örtlich Nebel, teils mit 
Sichtweiten unter 150 m.


Aktuelle Informationen zur Unwetterlage und zu den herausgegebenen 
Unwetterwarnung präsentiert Dipl.-Met. Marco Manitta in 
einem Video aus dem DWD TV-Studio (Stand: 17.08.2020 11:00 Uhr)
https://youtu.be/4q5Mu542818
Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 18.08.2020, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Lars Kirchhübel