DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 161800
WARNLAGEBERICHT für 
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 16.08.2020, 20:30 Uhr

Am Montag meist noch trocken. In der Nacht zum Dienstag ansteigendes 
Gewitterrisiko.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE: 
Bei schwachen Luftdruckgegensätzen ist noch heiße und trockene Luft 
wetterbestimmend. In der Nacht zum Dienstag wird mit einer 
Südwestströmung deutlich feuchtere und zu Gewittern neigende Luft 
herangeführt.

GEWITTER/STARKREGEN/STURM:
Ab Montagnachmittag zwischen Oder und Neiße einzelne Gewitter mit 
Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit und Sturmböen um 70 km/h (Bft 8)
nicht komplett ausgeschlossen. In der Nacht zum Dienstag nimmt von 
Südwesten die Gewitterneigung zu.

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HS