DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 151800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 15.08.2020, 21:00 Uhr

Nachts nur noch vereinzelte Gewitter, dabei Unwetter aufgrund von 
Starkregen nicht ausgeschlossen. Am Sonntag zunächst nur vereinzelte,
zum Abend hin im Westen häufigere Gewitter mit Unwetterpotenzial.  

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Sonntag, 16.08.2020, 21:00 Uhr:

Bei geringen Luftdruckgegensätzen ist in Deutschland schwülwarme Luft
wetterbestimmend. Nur im Nordosten und äußersten Norden fließt am 
Rande eines Hochs über Nordosteuropa weiterhin trockenere Luft ein. 

GEWITTER (teils UNWETTER):
Heute Nacht und in der Früh nur noch vereinzelte Gewitter, am ehesten
im Nordwesten sowie im zentralen und östlichen Mittelgebirgsraum. 
Dabei lokal eng begrenzt Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit, 
anfangs auch noch kleinkörniger Hagel und stürmische Böen möglich. 
Unwetter mit Mengen über 25 l/qm in kurzer Zeit nicht ausgeschlossen.
Stellenweise auch Starkregenschauer ohne Gewitter. 
Am Sonntag zunächst kaum Gewitter. Mittags und am Nachmittag vom 
west- und südwestdeutschen sowie vom zentralen Mittelgebirgsraum 
ausgehend sowie an den Alpen einzelne kräftige Gewitter mit 
Starkregen, kleinkörnigem Hagel und Sturmböen. Unwetter mit 
Starkregen mehr als 25 l/qm in kurzer Zeit und Hagel um 3 cm 
Korngröße nicht ausgeschlossen.
Zum späten Nachmittag und Abend hin im Westen häufiger Gewitter, 
dabei nach wie vor Unwettergefahr aufgrund von Starkregen, aber auch 
aufgrund von Hagel und Sturmböen um oder etwas über 100 km/h.
In der Nacht zum Montag bis in die mittleren Landesteile ausweitende 
Gewitter. Dabei Starkregen um 20 mm, vereinzelt auch Starkregen über 
25 mm in kurzer Zeit (UNWETTER), Sturmböen um 80 km/h und 
kleinkörnigem Hagel.

NEBEL:
In der Früh lokal Nebel, auch mit Sichtweiten unter 150m. 

HITZE:
An Hoch- und Oberrhein starke Wärmebelastung.

Aktuelle Informationen zur Unwetterlage und zu den herausgegebenen 
Unwetterwarnungen präsentiert Dipl.-Met. Tobias Reinartz  in 
einem Video aus dem DWD TV-Studio (Stand: 15.08.2020 11:00 Uhr)
https://www.youtube.com/watch?v=YI8qu4z4Mj4&feature=youtu.be
Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 16.08.2020, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Winninghoff