DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 151800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 15.08.2020, 20:30 Uhr

Abklingende Gewitter, nachfolgend vereinzelt Nebel. Sonntag 
gebietsweise heiß, geringes Gewitterrisiko. 

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

Bei geringen Luftdruckunterschieden bestimmt eine sehr warme und 
feuchte Luftmasse das Wetter in Baden-Württemberg. 

GEWITTER/STARKREGEN (UNWETTER):
Anfangs noch einzelne Gewitter mit Starkregen um 25 l/qm in kurzer 
Zeit und Sturmböen Böen um 75 km/h. Mit geringerer Wahrscheinlichkeit
auch UNWETTERARTIGE Entwicklungen mit Starkregen bis 40 l/qm und 
Hagel bis 2 cm. 
Am Sonntagnachmittag und -abend bevorzugt im Bergland geringes 
Gewitterrisiko mit Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen 
um 75 km/h sowie kleinkörnigem Hagel.

NEBEL:
In der Nacht auf Sonntag gebietsweise Nebel mit Sichten unter 150 m.

HITZE:
Bis Sonntagabend im Rheintal starke Wärmebelastung.


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 16.08.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Anika 
Seier