DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 081800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 08.08.2020, 21:00 Uhr

Heiß, jeweils ab den Mittags- bis in die Abendstunden verbreitet 
starke, teils extreme Wärmebelastung. Lediglich über dem Bergland 
örtliche Hitzegewitter. 

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Sonntag, 09.08.2020, 21:00 Uhr:

Ein kräftiges Hoch über dem Baltikum verlagert am Wochenende seinen 
Schwerpunkt vor die Küste Norwegens. Dabei gelangen heiße Luftmassen 
nach Deutschland. 

HITZE:
Nachts in einigen Innenstädten sowie in mittleren Höhenlagen warm mit
Minima zwischen 24 und 20 Grad. Tagsüber verbreitet starke, teils 
extreme Wärmebelastung.

GEWITTER:
Heute Abend über dem Bergland mit geringer Wahrscheinlichkeit 
vereinzelte kräftige Gewitter, lokal eng begrenzt mit Starkregen, 
Hagel und Sturmböen.
Am Sonntag im Nordosten und vor allem über dem Bergland einzelne 
Hitzegewitter, dabei Gefahr von Starkregen.

Aktuelle Informationen zur Unwetterlage und zu den herausgegebenen 
Hitzewarnungen präsentiert Dr. Markus Übel  in 
einem Video aus dem DWD TV-Studio (Stand: 06.08.2020 14:00 Uhr)
https://youtu.be/4Y79K1nbOoU
Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 09.08.2020, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Thomas Schumann