DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 301800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 30.06.2020, 20:30 Uhr

Zunächst wenige Wolken. Ab Mittwochnachmittag aufkommende Schauer und
einzelne schwere Gewitter. 

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

Zunächst schwacher Hochdruckeinfluss, ehe sich Mittwochabend eine 
Kaltfront nähert. Mit südwestlicher Strömung wird zunehmend warme 
Luft herangeführt.

GEWITTER (teils UNWETTER):
Ab Mittwochnachmittag zunächst lokale, über dem Bergland ausgelöste 
Gewitter. Dabei Gefahr von Sturmböen oder schweren Sturmböen (um 90 
km/h) sowie Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit. 
Zum Abend und in der Nacht zum Donnerstag vermehrt Gewitter, auch 
einzelne UNWETTER wegen Hagel oder heftigem Starkregen mit 40 Liter 
pro Quadratmeter in einer Stunde. 

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 01.07.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Thomas 
Schuster