DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 200800
WARNLAGEBERICHT für 
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 20.03.2020, 10:30 Uhr

Am Sonnabend ganz vereinzelt Windböen. 

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE: 
Ein schwacher Tiefausläufer beeinflusst das Wettergeschehen in 
Brandenburg und Berlin. Dabei gelangt mit westlicher Strömung etwas 
kühlere Luft in die Region. Am Wochenende sorgt dann ein Hoch über 
Skandinavien für die Zufuhr deutlich kälterer Luft aus Nordost.

WIND:
Am Sonnabend ganz vereinzelt Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Nordost.


Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HS