DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 190800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 19.03.2020, 10:30 Uhr

Im Tagesverlauf wechselnd bewölkt, trocken. Am Freitag anfangs 
vereinzelt Nebel, am Nachmittag Schauer und Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

Heute liegt Baden-Württemberg im Einflussbereich eines 
Hochdruckgebietes mit Schwerpunkt über Südosteuropa. Damit 
einhergehend ist eine sehr milde Luftmasse wetterbestimmend. 

NEBEL:
Am Freitagmorgen schwerpunktmäßig an der Donau, am Rhein und im 
Bodenseeraum Nebelfelder mit Sichtweiten unter 150 m.

GEWITTER:
Am Freitag ab dem Mittag vor allem im Schwarzwald, auf der 
Schwäbischen Alb und in Oberschwaben gebietsweise Gewitter mit 
Windböen um 60 km/h, Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm innerhalb von
einer Stunde und kleinkörnigem Hagel.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 19.03.2020, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Sabine 
Krüger, Simon Mutz