DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 05.03.2020, 21:00 Uhr

Anfangs im Süden Sturmböen. Nach kurzer Windabnahme ab
Sonntagnachmittag im Nordwesten, ab Montagabend allgemein Böen Bft 8 wahrscheinlich, in freien Lagen Sturmböen.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Samstag, 07.03.2020, 24:00 Uhr

Am Freitag in Süden und Teilen der Mitte zunächst noch stürmische Böen, im Alpenvorland auch Sturmböen, aus West bis Nordwest wahrscheinlich. In den Kamm- und Gipfellagen der Mittelgebirge und der Alpen Sturm- und schwere Sturmböen. An der Nordsee ebenfalls 8er Böen möglich. Ab dem Abend abnehmender Wind.

Am Samstag nur in den Gipfellagen der östlichen Mittelgebirge noch Böen bis Sturmstärke, im späteren Tagesverlauf auch dort Windabnahme. Tagsüber ansonsten keine markanten Wetterereignisse. Erst in der Nacht zum Sonntag auf exponierten Berggipfeln Windzunahme.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Montag, 09.03.2020

Am Sonntag im Nordwesten Windzunahme und an der Nordsee stürmische Böen wahrscheinlich, im Landesinneren gering wahrscheinlich. Auf exponierten Bergen Sturmböen bis hin zu Bft 10.

Am Montag gegen Abend im Westen und Nordwesten, nachts auch im übrigen Deutschland kräftige Schauer mit steifen bis stürmischen Böen möglich. Im Schwarzwald Dauerregen nicht ausgeschlossen, oberhalb 1000 m über 10 cm Neuschnee wahrscheinlich.

Ausblick bis Mittwoch, 11.03.2020

Am Dienstag im Mittelgebirgsraum mit geringer Gefahr Dauerregen über 30 mm möglich. Dabei recht verbreitet stürmisch auffrischender Wind. In freien Lagen Sturmböen möglich. Auf den Bergen teils schwere Sturmböen, exponiert Böen Bft 11 zu erwarten.

Am Mittwoch vor allem in der Mitte und im Norden Böen Bft 8 wahrscheinlich, mit geringer Gefahr auch Sturmböen. Auf den Bergen teils schwere Sturmböen, exponiert Böen Bft 11.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 06.03.2020, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach