DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 031800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 03.03.2020, 20:30 Uhr

Nachts vielerorts Frost und Glätte. Am Mittwoch wolkig, anfangs 
örtlich Schauer.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

Nach Passage eines Frontensystems strömt von Nordwesten etwas kältere
Meeresluft nach Baden-Württemberg. Am Mittwoch im Tagesverlauf 
zunehmender Zwischenhocheinfluss. 

GLÄTTE/SCHNEE:
In der Nacht zum Mittwoch weiterhin einzelne Schauer mit Glätte vor 
allem im Bergland durch geringen Neuschnee, abseits davon auch 
streckenweise Glätte durch gefrierende Nässe.
 
GEWITTER:
Heute Abend vor allem in den nördlichen Landesteilen und im 
Schwarzwald kurze Gewitter nicht ausgeschlossen. 

FROST:
In der Nacht zum Mittwoch verbreitet leichter Frost. 

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 04.03.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Clemens 
Steiner, Simon Mutz