DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 030800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 03.03.2020, 10:30 Uhr

Auflockerungen, im Nachmittagsverlauf Schauer, in höheren Lagen Schnee. Nachts vielerorts Frost, einzelne Schauer, streckenweise Glätte.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Nach Passage eines Frontensystems strömt von Nordwesten etwas kältere Meeresluft nach Baden-Württemberg.

WIND/STURM:
Heute bis Mittag gebietsweise noch Böen um 55 km/h aus Südwest.

GLÄTTE/SCHNEE:
Nachmittags und abends Schauer, in Lagen oberhalb etwa 600 m Schneeschauer mit geringen Neuschneemengen, aber entsprechender Glätte.
In der Nacht zum Mittwoch weiterhin einzelne Schauer mit Glätte durch geringen Neuschnee, abseits davon auch streckenweise Glätte durch gefrierende Nässe.

GEWITTER:
Heute Nachmittag und Abend vor allem in den nördlichen Landesteilen und im Schwarzwald kurze Gewitter nicht ausgeschlossen.

FROST:
In der Nacht zum Mittwoch verbreitet leichter Frost.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 03.03.2020, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Sabine Krüger