DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 041800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 04.03.2019, 20:30 Uhr

Nachts im Bergland Frost, Glätte, Schnee und Sturmböen, sonst verbreitet windig, vereinzelt Gewitter. Am Tage örtlich Gewitter, verbreitet Windböen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Mit einer lebhaften Westströmung gelangt kühle Meeresluft nach Baden-Württemberg.

WIND/STURM/GEWITTER:
In der Nacht zum Dienstag im Schwarzwald Sturmböen bis 70, exponiert um 80 km/h, im Flachland Windböen bis 60 km/h aus West, vereinzelt Gewitter. Am Dienstag vor allem bei Schauern und örtlichen Gewittern Böen zwischen 50 und 70 km/h, im exponierten Schwarzwald weiter Sturmböen.

SCHNEE/GLÄTTE/FROST:
In der Nacht zum Dienstag oberhalb etwa 700 m bei leichtem Frost Schneeglätte, im Schwarzwald oberhalb 1000 m 3-7, im Stau vereinzelt um 12 cm Neuschnee.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 05.03.2019, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Kai-Uwe Nerding