DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 040800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 04.03.2019, 10:30 Uhr

Verbreitet Sturmböen oder schwere Sturmböen. Schwarzwaldgipfel Orkanböen. Häufig Schauer, vereinzelt Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Mit Durchzug einer Kaltfront gelangt mit einer stürmischen
Westströmung wieder kältere Meeresluft nach Baden-Württemberg.

WIND/STURM aus Südwest:
Heute Vormittag zunehmend stürmische Böen um 70 km/h. Vor allem ab den Mittagsstunden Sturmböen bis 85 km/h. Im Bergland sowie später in Schauer- und Gewitternähe örtlich auch schwere Sturmböen bis 100 km/h. Im Hochschwarzwald mitunter Orkanböen um 120 km/h. In der Nacht zum Dienstag abschwächend, aber auch in der zweiten Nachthälfte im Flachland Böen bis 60 km/h, auf den Bergen bis 85 km/h.

GEWITTER:
Ab dem Mittag bis in die Nacht zum Dienstag, zum Teil mit schweren Sturmböen bis 100 km/h. Auch am Dienstag vereinzelt im Tagesverlauf.

SCHNEE/GLÄTTE/FROST:
In der Nacht zum Dienstag oberhalb etwa 700 m bei leichtem Frost Glätte durch etwas, im Schwarzwald oberhalb 800-1000 m 5-15 cm Neuschnee.

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 04.03.2019, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Clemens Steiner