DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 270800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 27.02.2019, 11:00 Uhr

Tagsüber warnfrei. Kommende Nacht auf dem Brocken Sturmböen. Vor allem im Süden nochmals leichter Frost.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 28.02.2019, 11:00 Uhr:

Ein Hoch über Mitteleuropa sorgt zunächst noch in weiten Teilen Deutschlands für sonniges und warmes Frühlingswetter.

FROST:
In der kommenden Nacht bevorzugt in der Südhälfte sowie in einigen Tälern im zentralen Mittelgebirgsraum nochmals leichter Frost.

NEBEL:
Kommende Nacht in einigen Flusstälern Süddeutschlands flache, aber voraussichtlich nicht warnrelevante Nebelfelder.

WIND:
In der kommenden Nacht vor allem im Norden und Osten auffrischender Westwind. Auf dem Brocken ab der zweiten Nachthälfte Sturmböen (Bft 9), auf dem Fichtelberg einzelne stürmische Böen (Bft 8) rund um Rügen steife Böen (Bft 7) nicht ausgeschlossen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 27.02.2019, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Winninghoff