DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 271800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 27.02.2019, 20:30 Uhr

In der Nacht örtlich leichter Frost. Donnerstag Wind-, im Schwarzwald Sturmböen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Hochdruckeinfluss bestimmt mit trockener und ungewöhnlich milder Luft das Wetter in Baden-Württemberg. Ein heranrückendes Tief kündigt sich im Tagesverlauf jedoch bereits mit auffrischendem Wind an.

FROST/GLÄTTE:
In der Nacht zum Donnerstag und Donnerstagfrüh örtlich leichter Frost. Ganz vereinzelt Reifglätte.

STURM/WIND:
Im Verlauf des Donnerstagvormittags gebietsweise aufkommende Windböen bis 60 km/h, im Schwarzwald sowie in Kammlagen der Alb stürmische Böen um 70 km/h aus West. In Gipfellagen des Schwarzwaldes Sturmböen um 80 km/h. In der Nacht abseits des Berglandes Windabschwächung.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 28.02.2019, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Kai-Uwe Nerding