DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 211800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 21.02.19, 20:30 Uhr

Ab Freitagabend leichter bis mäßiger Frost und geringes Glätterisiko.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Die eingeflossene Meeresluft gelangt am Freitag unter zunehmenden Hochdruckeinfluss. Mit einer auf Nordost drehenden Strömung fließt allmählich trockenere, aber auch kühlere Luft ein.

GLÄTTE/FROST:
Von Freitagabend bis zum späten Sonnabendvormittag verbreitet leichter bis mäßiger Frost mit Tiefstwerten zwischen -4 und -8 Grad. Mit einer geringen Wahrscheinlichkeit streckenweise Reifglätte.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 22.02.19, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Ma