DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 170800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 17.02.2019, 11:00 Uhr

Warnfrei. In der Nacht auf Montag gebietsweise leichter bis mäßiger Frost. Im Süden vereinzelt dichter Nebel.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Montag, 18.02.2019, 11:00 Uhr:

Ein umfangreiche Hoch über Mitteleuropa beeinflusst große Teile Europas und sorgt auch in Deutschland für freundliches und teils sehr warmes Wetter. Erst am Dienstag bringt eine Störung unbeständiges und nachfolgend etwas kälteres Wetter.

FROST/GLÄTTE:
In der Nacht auf Mittwoch abgesehen vom Norden und Nordwesten erneut gebietsweise leichter Frost zwischen 0 und -5 Grad, südlich der Donau bis -8 Grad, über Schneeflächen lokal auch noch darunter. Vereinzelt Reifglätte nicht ausgeschlossen.

NEBEL:
In der Nacht auf Montag in süddeutschen Flusstälern vereinzelt dichte Nebelfelder.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 17.02.2019, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Marcus Beyer