DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 111800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 11.02.19, 20:30 Uhr

In der Nacht zum Dienstag geringe Glättegefahr, vereinzelt Frost.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Mit einer nordwestlichen Strömung wird milde Meeresluft nach Brandenburg und Berlin geführt, die unter schwachen Hochdruckeinfluss gelangt.

GLÄTTE/FROST:
In der Nacht zum Dienstag mit geringer Wahrscheinlichkeit lokal Glätte durch überfrierende Nässe sowie vereinzelt Frost bis -1 Grad.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 12.02.19, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, No