DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 22.10.2018, 21:00 Uhr

Im Norden und Osten Sturmböen, im Stau einiger Gebirge Dauerregen sehr wahrscheinlich.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Mittwoch, 24.10.2018, 24:00 Uhr

Am Dienstag im Norden und Osten im Binnenland bzw. in den Niederungen stürmische Böen, nach Osten zu auch Sturmböen wahrscheinlich. An den Küsten und auf exponierten Berggipfeln schwere Sturmböen, exponiert an der See orkanartige Böen nicht ausgeschlossen. Auf dem Brocken und Fichtelberg wahrscheinlich auch Orkanböen. Im Erzgebirge und an den Alpen einsetzender Dauerregen.

Am Mittwoch im Norden und Osten wahrscheinlich wieder starke bis stürmische Böen, anfangs vereinzelt Sturmböen. An der See und im Bergland Sturmböen bis exponiert orkanartige Böen im Bergland. Im Tagesverlauf nachlassender Wind. Am Erzgebirge und an den Alpen bis in die Nacht zum Donnerstag weiter markanter Dauerregen, 30 bis 50 mm Regen in 24 bis 36 Stunden gering wahrscheinlich. In Berchtesgaden auch unwetterartige Niederschlagsmengen bis 80 mm nicht
ausgeschlossen.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Freitag, 26.10.2018

Am Donnerstag in Nordfriesland und an der Ostseeküste sowie im Erzgebirge, dem Thüringer Wald und in Hochlagen des Harzes stürmische Böen um West, gelegentlich auch Sturmböen. Nördlich und östlich der Elbe steife Böen um West, vereinzelt auch stürmische Böen. Im übrigen Norddeutschen Tiefland starke bis steife Böen aus West bis Nordwest.

Am Freitag an den Küsten steife Böen um West. Sonst keine
wetterbedingten Gefahren.

Ausblick bis Sonntag, 28.10.2018

Am Samstag im Südwesten Dauerregen möglich. Am Sonntag in der Mitte und im Norden kräftiger Nordostwind wahrscheinlich.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 23.10.2018, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach