DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 210800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 21.10.18, 10:30 Uhr

Heute ruhiges Herbstwetter. Nachts im Norden aufkommender Regen, im Süden örtlich leichter Frost.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Brandenburg und Berlin verbleiben zunächst noch unter schwachem Hochdruckeinfluss. Am Montag greift eine Kaltfront von Nordwesten her auf unseren Raum über und leitet einen unbeständigen
Witterungsabschnitt ein.

FROST:
Am Montag in den Frühstunden im Süden Brandenburgs örtlich leichter Frost bis -1 Grad möglich, in Erdbodennähe bis -3 Grad.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 21.10.18, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Na