DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 151800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 15.10.2018, 21:00 Uhr

Nachts und in der Früh stellenweise Nebel. Am Dienstag im Norden und in der Mitte vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag, 16.10.2018, 21:00 Uhr:

Ein ausgedehntes Hoch mit Schwerpunkt über dem nahen Osteuropa bleibt für Deutschland wetterbestimmend. Dabei kühlt sich die warme Luftmasse subtropischen Ursprungs nur sehr langsam ab. Ein Tief, dass nur in höheren Luftschichten, nicht aber in Bodennähe existiert, gestaltet vor allem in den mittleren Landesteilen das Wetter leicht unbeständig.

NEBEL: Heute Nacht und in der Früh bevorzugt im Süden stellenweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.

GEWITTER: Im Tagesverlauf des Dienstags im Norden und in der Mitte einzelne Schauer, dabei ein vereinzeltes kurzes Gewitter nicht ausgeschlossen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 16.10.2018, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Winninghoff