DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 151800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 15.10.18, 20:30 Uhr

Wenige Wolkenfelder und trocken, weiterhin ungewöhnlich mild.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Berlin und Brandenburg liegen im Einflussbereich eines
Hochdruckgebietes mit Schwerpunkt über Osteuropa. Mit einer südöstlichen Strömung fließt trockene und ungewöhnlich milde Luft ein.

Bis auf Weiteres werden keine Wettergefahren erwartet.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 16.10.18, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HA