DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 140800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 14.05.18, 10:30 Uhr

Mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Windböen aus Ost.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Im Einflussbereich eines Hochdruckgebietes mit Schwerpunkt über Nordosteuropa wird mit einer östlichen Strömung warme und trockene Luft herangeführt.

WIND:
Mit einer geringen Wahrscheinlichkeit ab dem Mittag vor allem im Süden vereinzelte Windböen bis 55 km/h (Bft 7) aus Ost.

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 14.05.18, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Helga Scheef