DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 260800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 26.03.2020, 11:00 Uhr

Heute vor allem im Südosten böiger Ostwind. Kommende Nacht 
gebietsweise leichter Frost.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Freitag, 27.03.2020, 11:00 Uhr:

Mit östlicher Strömung gelangen zunächst noch trockene Luftmassen 
kontinentalen Ursprungs nach Deutschland. Im Laufe des Wochenendes 
strömt mit Winddrehung auf Nord ein neuer Schwall Kaltluft in den 
Vorhersageraum.

WIND:
Heute vor allem von Oberbayern über Teile Frankens bis in die 
mittleren Landesteile, gebietsweise auch im Westen auffrischender 
östlicher Wind mit Böen 7-8 Bft, in höheren Lagen vereinzelt 9 Bft. 
Auch auf dem Brocken stürmisch.

In der Nacht zum Freitag vor allem in tiefen Lagen nachlassender 
Wind. In den südöstlichen und östlichen Mittelgebirgen sowie auf dem 
Brocken weiterhin teils stürmisch.

Am Freitag von Ostbayern bis in die Mitte nochmal auflebender 
östlicher Wind mit Böen 7 Bft, in höheren Lagen 8 bis 9 Bft. Am 
Nachmittag und Abend Windabschwächung. 

FROST:
In der Nacht zum Freitag gebietsweise leichter Frost bis -3 Grad, an 
den Alpen lokal mäßiger Frost unter -5 Grad. In Erdbodennähe 
verbreitet leichter, örtlich auch mäßiger Frost.
 
Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 26.03.2020, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Hoffmann