DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 251300
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 25.03.2020, 14:30 Uhr

Sonnig oder heiter, bei stark böigem Nordostwind, im Hochschwarzwald 
Sturmböen. Nachts verbreitet Frost.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage: 

Unter Hochdruckeinfluss gelangt mit östlicher Strömung zunächst noch 
Kaltluft kontinentalen Ursprungs nach Baden-Württemberg. 

FROST:
In der Nacht zum Donnerstag verbreitet leichter bis mäßiger, in 
Bodennähe örtlich auch strenger Frost um -10 Grad. 

WIND/STURM:
Tagsüber im Norden vereinzelt, im Bergland sowie vom Hochrhein bis 
nach Oberschwaben verbreitet Böen bis 60 km/h aus Nordost bis Ost. In
Hochlagen des Schwarzwald Sturmböen um 70 km/h. Dort in der Nacht bis
auf 85 km/h zunehmend, exponiert dann auch zeitweise schwere 
Sturmböen bis 100 km/h. In Kammlagen der Alb weiter Windböen um 60 
km/h. Donnerstagvormittag abschwächender Wind.


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 25.03.2020, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Hofheinz