DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 130800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 13.02.2020, 10:30 Uhr

Im hohen Bergland zeitweise Schnee, ab dem Mittag vor allem im Bergland stürmisch, exponiert im Schwarzwald vereinzelte Orkanböen. Ab dem Abend geringe Gewitterneigung.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Heute überquert mit einer lebhaften Westströmung das Frontensystem eines Tiefs bei den Britischen Inseln Baden-Württemberg.

ORKAN/STURM/WIND (aus Südwest):
Im Bergland zunehmend starke bis stürmische Böen zwischen 60 und 70 km/h, in der Nacht Sturmböen um 80 km/h. Im höheren Schwarzwald Sturm- oder schwere Sturmböen bis 100 km/h. In exponierten
Schwarzwaldlagen orkanartige Böen, vereinzelt auch Orkanböen um 120 km/h. Zusätzlich ab dem Nachmittag im südwestlichen Flachland, in der Nacht dann verbreitet Böen bis 60, vereinzelt bis 70 km/h. Gegen Morgen deutliche Windabschwächung.

SCHNEE/GLÄTTE:
Ab Mittag oberhalb 1000 m zeitweise Glätte durch etwas Neuschnee. In der Nacht zum Freitag oberhalb 800 m um 5 cm Neuschnee.

GEWITTER:
Ab dem Abend geringes Gewitterrisiko, dabei vereinzelt bis in die Niederungen Sturmböen bis 80 km/h aus Südwest.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 13.02.2020, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Kai-Uwe Nerding