DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 151800
WARNLAGEBERICHT für 
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 15.01.20, 20:30 Uhr

In der Nacht zeitweise stark bewölkt und etwas Regen, am Donnerstag 
zunehmend sonnig und trocken. Schwacher Wind aus südlichen 
Richtungen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE: 
Zwischen hohem Luftdruck über Südosteuropa und einem Sturmtief über 
dem Nordostatlantik fließt aus Südwesten ungewöhnlich milde 
Meeresluft ein. In der Nacht zum Donnerstag überquert ein schwacher 
Tiefausläufer Brandenburg und Berlin.

Keine warnrelevanten Wetterereignisse.

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Re