DWD -> WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin –

VHDL30 DWPG 101800
WARNLAGEBERICHT für
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 10.11.19, 20:30 Uhr

In der Nacht verbreitet leichter Frost, stellenweise Glätte und gebietsweise Nebel. Am Montag nach Nebelauflösung heiter und trocken.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:
Kühle Luft unter schwachem Zwischenhocheinfluss sorgt in Brandenburg und Berlin für ruhiges Wetter.

FROST/GLÄTTE:
In der Nacht zum Montag verbreitet leichter Frost bis -3 Grad, besonders in der Südhälfte Brandenburgs in Bodennähe mitunter mäßiger Frost bis -6 Grad. In der zweiten Nachthälfte besonders vom Havelland bis in die Niederlausitz stellenweise Reifglätte.

NEBEL:
In der Nacht zum Montag gebietsweise Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 m.

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Re