DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland –

VHDL30 DWOG 111800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 11.09.2019, 21:00 Uhr

Heute Nacht im Südosten und Nordwesten örtlich Nebel. An der Ostseeküste bis in die Frühstunden steife Böen, exponiert stürmische Böen. Am Donnerstag im Umfeld der Deutschen Bucht einzelne steife Böen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 12.09.2019, 21:00 Uhr:

Vor allem der Norden und die Mitte Deutschlands liegen im
Einflussbereich des Frontensystems von Tief Ex-Dorian westlich von Norwegen. Im Süden bleibt meist hoher Luftdruck wetterbestimmend. Nach vorübergehender kurzer Wetterberuhigung am Donnerstag dominieren zunehmend die Ausläufer von Tief EX-Gabrielle das Wetter im Land.

WIND:
Heute Nacht entlang der Ostseeküste zeitweise steife, exponiert auch stürmische Böen (Bft 7 bis 8), tagsüber vorübergehend abschwächend. An der Nordseeküste nach kurzzeitigem Abflauen des Windes am Donnerstag von der Deutschen Bucht bis nach Nordfriesland erneut einzelne steife Böen (Bft 7). Auf dem Brocken stürmische oder Sturmböen (Bft 8 bis 9).

NEBEL:
Heute Nacht im Südosten und Nordwesten bei längerem aufklaren örtlich Nebelfelder, teils mit Sichtweiten unter 150 Metern.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 12.09.2019, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl. Met. Lars Kirchhübel