DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg –

VHDL30 DWSG 111800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 11.06.2019, 20:30 Uhr

Wolkig, bis Mittwochvormittag lokal Gewitter und Starkregen, später heiter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Ein Tief mit Zentrum über der Bretagne sorgt für feuchte und mäßig warme Luft in Baden-Württemberg.

GEWITTER/STARKREGEN:
Bis Mittwochvormittag einzelne Gewitter mit Starkregenmengen um 20 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde, kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen um 70 km/h. Vor allem im Norden des Landes besteht eine geringe Unwettergefahr durch heftigen Starkregen um 25 L/QM in einer Stunde bzw. um 30 L/Qm in wenigen Stunden.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 12.06.2019, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Andreas Pfaffenzeller