DWD -> Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland –

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 09.06.2019, 21:00 Uhr

Starke, teils unwetterartige Gewitter. An den Alpen zunächst Föhn.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 11.06.2019, 24:00 Uhr

Am Montag und Dienstag im Süden und Südosten jeweils am Nachmittag und Abend einzelne Gewitter mit hohem Unwetterpotenzial, in erster Linie aufgrund von Hagel und Starkregen. Extremes Unwetter (Hagel um 5 cm, Starkregen über 40 mm in kurzer Zeit) nicht ausgeschlossen. In den Nächten dort weiterhin Gewittergefahr, Unwettergefahr dann vor allem aufgrund von Starkregen.
Im Westen und Südwesten ebenfalls Schauer und Gewitter, lokal eng begrenzt mit kleinkörnigem Hagel und Starkregen, gebietsweise auch mehrstündiger Starkregen.

An den Alpen Föhn mit Sturm- und schweren Sturmböen (Bft 9 bis 10) aus Süd in den Gipfellagen, auf exponierten Gipfeln orkanartige Böen (Bft 11) nicht ausgeschlossen. In föhnanfälligen Tälern einzelne stürmische Böen nicht ausgeschlossen. In der Nacht zum Mittwoch abklingender Föhn.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Donnerstag, 13.06.2019

Am Mittwoch in der Osthälfte starke Gewitter, einzelne unwetterartige Entwicklungen durch heftigen Starkregen oder Hagel wahrscheinlich.

Am Donnerstag im Tagesverlauf vereinzelt starke Gewitter.

Ausblick bis Samstag, 15.06.2019

Am Freitag zunächst keine Wettergefahren, erst in der Nacht zum Samstag von Westen her übergreifende starke Gewitter. Einzelne Unwetter sowie stellenweise mehrstündiger Starkregen nicht
ausgeschlossen.

Am Samstag weitere starke Gewitter.

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 10.06.2019, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach